Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Vermittlungsplattform Atlantis4u der Atlantis Abundance GmbH

 

 

 

I Einleitung 

 

(1) Die Atlantis Abundance GmbH (nachfolgend Atlantis Abundance)  betreibt eine Vermittlungsplattformen für Ratsuchende (Nutzer) und selbständige Berater / Beratungsanbieter zu den Themenbereichen Astrologie, Lebensberatung, Hellsehen, Kartenlegen, Esoterik, etc., welche insbesondere unter der URL www.atlantis4u.de abrufbar ist. 

 

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) regeln die geschäftlichen Beziehungen und Rechtsverhältnisse der Atlantis Abundance zu den Nutzern.

 

(3) Atlantis Abundance fungiert als Betreiber einer IT/TK-Systemplattform, die als Vermittlungsplattform für den Austausch von Inhalten zwischen selbständigen Beratern oder Anbietern von Beratungsdienstleistungen (nachfolgend Beratungsanbieter) und Nutzern dient und dem Nutzer gleichzeitig ermöglicht, diese Beratungsdienstleistungen über verschiedene Bezahlwege zu bezahlen.

 

(4) Ein Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Atlantis Abundance kommt demnach ausschließlich über die Bereitstellung und Nutzung der Systemplattform sowie der Vermittlungsleistung von Beratungsdiensten und deren Abrechnung zustande. Ein Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Atlantis Abundance über die Beratungsdienstleistungen selbst kommt nicht zustande. 

 

(5) Nutzer im Sinne dieser AGB ist, wer sich auf der Vermittlungsplattform registriert oder die sonstigen auf der Vermittlungsplattform angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nimmt.

 

(6) Beratungsanbieter im Sinne dieser AGB ist, wer sich als selbständiger oder beauftragter Experte / Berater auf der Vermittlungsplattform anmeldet, um über die Vermittlungsplattform Inhalte und Auskünfte zum kostenpflichtigen Abruf durch Nutzer bereit zu stellen. 

 

 

 

II Geltungsbereich, Änderungen der AGB, der Leistungsbeschreibung und der Preise

 

(1) Die nachfolgenden AGB regeln die kostenpflichtige Inanspruchnahme der Vermittlungsplattform (nachfolgend „Dienste“ oder „Dienstleistungen“ genannt) zwischen Atlantis Abundance und den Nutzern der Dienste. Sämtliche Leistungen und Dienste von Atlantis Abundance werden ausschließlich auf Grundlage dieser AGB erbracht. 

 

(2) Gegenstand des Vertrags sind die Nutzung der Vermittlungsplattform www.atlantis4u.de zur kostenpflichtigen Vermittlung von Beratungsgesprächen und deren Abrechnung durch Atlantis Abundance.

 

(3) Mit Annahme des Anmeldungsantrages durch Atlantis Abundance kommt der Nutzervertrag zustande. Die Anmeldung ist für den Nutzer kostenfrei.

 

(4) Für alle Nutzer des Dienstes gelten ausschließlich diese AGB. Abweichende Geschäftsbedingungen des Nutzers werden nicht akzeptiert.

 

(5) Änderungen dieser AGB werden dem Nutzer spätestens zwei Monate vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt ihres Wirksamwerdens in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) angeboten.

 

(6) Die Zustimmung des Nutzers zu den nach Absatz 5 mitgeteilten Änderungen gilt als erteilt, wenn (1) Atlantis Abundance berechtigt wäre, den Vertrag zum vorgeschlagenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen ordentlich zu kündigen und (2) der Nutzer seine Ablehnung nicht vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) angezeigt hat. Auf diese Genehmigungswirkung wird ihn Atlantis Abundance in ihrem Angebot besonders hinweisen. Werden dem Nutzer Änderungen angeboten, kann er den von der Änderung betroffenen Vertrag vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen auch fristlos und kostenfrei kündigen. Auch auf dieses Kündigungsrecht wird ihn Atlantis Abundance in ihrem Angebot besonders hinweisen. Kündigt der Nutzer oder zeigt er seine Ablehnung vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen an, werden die geänderten AGB dem Vertrag nicht zugrunde gelegt.

 

 

 

 

III Widerrufsrecht

 

(1) Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Atlantis Abundance GmbH, Otto Suhr Allee 65a  10585 Berlin, Email: info(at)atlantis4u.de, Telefax: +49 (0)30 343 560 83, Telefon: +49 (0)30 343 563 83) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular  verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

(Muster-Widerrufsformular)

 

 

An: 

Atlantis Abundance GmbH,

Fritschestrasse 23,

10585 Berlin,

Email: info@atlantis4.de, 

Telefax: +49 (0)30 343 560 83, 

Telefon: +49 (0)30 343 563 83

 

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) 

 

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) – Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

 

IV Pflichten des Nutzers, Haftungsfreistellung

 

(1) Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Anmeldung Daten anzugeben, die der Wahrheit entsprechen. Vorsätzlich und/oder in betrügerischer Absicht gemachte Falschangaben können rechtliche Schritte nach sich ziehen. Atlantis Abundance ist in diesem Fall zur fristlosen Kündigung des Vertrages berechtigt und behält sich diesbezüglich die Geltendmachung weiterer Ansprüche ausdrücklich vor. 

 

(2) Der Nutzer verpflichtet sich, die von Atlantis Abundance angebotenen Dienste nur in gesetzeskonformer Weise zu nutzen. Der Nutzer stellt Atlantis Abundance von jeglichen Ansprüchen und/oder Kosten Dritter, einschließlich staatlicher Stellen, frei, soweit Atlantis Abundance wegen eines rechtswidrigen Handelns des Nutzers in Anspruch genommen wird, gleich aus welchem Rechtsgrund. 

 

(3) Dem Nutzer ist es ausdrücklich untersagt, 

· mittels Text-Chat und Mail auf eigene oder Hyperlinks Dritter zu verweisen oder sich diese zu Eigen zu machen, wenn sie auf Websites führen, die verbotene und/oder sonstige unzulässige Inhalte verbreiten, 

· einen Ein- bzw. Angriff auf die Online-Plattform oder mit dieser vernetzte Server zu unternehmen oder zu versuchen,

· Personen / Berater jeglicher Rechtsform zu belästigen, zu bedrohen, zu beleidigen, zu verleumden, Unwahrheiten oder Schmähkritik zu verbreiten, 

· Computerviren oder Ähnliches zu übermitteln, die geeignet oder bestimmt sind, Hardware, Software, Daten oder Dateien von Atlantis Abundance  Nutzern oder Dritten zu zerstören, ganz oder teilweise unbrauchbar zu machen oder zu verändern,

· eine Anmeldung bei der Online-Plattform unter falschen Angaben vorzunehmen, 

· sich mehrfach bei der Online-Plattfrom anzumelden; jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren lassen,

· Nutzer oder Beratungsanbieter, welche die Online-Plattform nutzen, für eigene Angebote oder solche Dritter abzuwerben,

· die Online-Plattform als Werbemedium zu nutzen für die eindeutige Absicht des kostenpflichtigen Verkaufs anderer Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen.

 

(4) Zuwiderhandlungen gegen die unter Absatz (3) genannten Verbote stellen für Atlantis Abundance einen wichtigen Grund zur außerordentlichen Kündigung im Sinne des § 314 BGB dar.

 

(5) Die vom Nutzer zu wählenden Zugangsdaten (Passwort/PIN) dürfen nicht weitergegeben werden und sind gegenüber Dritten geheim zu halten. Der Nutzer ist auch zur Zahlung der Entgelte verpflichtet, die durch Mitbenutzer oder unbefugte Nutzung entstanden sind, soweit er diese Nutzung zu vertreten hat.

 

(6) Ein Abhandenkommen der Zugangsdaten ist unverzüglich Atlantis Abundance mitzuteilen, um eine Sperrung des Zugangs zu veranlassen. Dies gilt auch, soweit der Nutzer von einem Missbrauch seiner Zugangsdaten ausgeht oder ausgehen muss. 

 

(7) Der Nutzer ist verpflichtet, wesentliche Änderungen seiner Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) unverzüglich mitzuteilen um die ordnungsgemäße Leistungserbringung durch Atlantis Abundance sowie der Beratungsanbieter sicherzustellen. 

 

(8) Der Nutzer verpflichtet sich zur Einhaltung sämtlicher Pflichten und Regelungen dieser AGB. Der Nutzer haftet insofern für die vertragsmissbräuchliche Nutzung der Dienste und für Verstöße gegen diese AGB sowie sonstiger Obliegenheiten und stellt Atlantis Abundance von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte, einschließlich staatlicher Stellen, wegen einer Verletzung der in diesen AGB geregelten Pflichten durch den Nutzer gegenüber Atlantis Abundance geltend machen. Gleiches gilt für Kosten, die Atlantis Abundance aufgrund eines missbräuchlichen Verhaltens des Nutzers entstehen. Dies schließt die Kosten der Rechtsverfolgung bzw. Rechtsverteidigung ein. 

 

(10) Der Nutzer soll nicht hinnehmbare Mängel und Schäden des Dienstes, soweit möglich, umgehend Atlantis Abundance anzeigen. Dies kann sowohl per eMail, telefonisch oder auch schriftlich erfolgen.

 

 

 

V Kündigung

 

(1) Der Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit und kann jederzeit mit einer Frist von 3 Werktagen gekündigt werden. Die Kündigung durch den Nutzer hat schriftlich an Atlantis Abundance GmbH, Otto Suhr Allee 65a, 10585 Berlin oder per mail an info(at)atlantis4u.de zu erfolgen. Die Kündigung durch Atlantis Abundance hat ebenfalls schriftlich oder per E-Mail an die im Nutzerprofil angegebene Adresse zu erfolgen.

 

(2) Das Recht zur fristlosen Kündigung bleibt unberührt.

 

 

 

VI Haftung von Atlantis Abundance

 

(1) Eine vertragliche oder außervertragliche Schadensersatzpflicht der Atlantis Abundance besteht nur, sofern der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist. Für die schuldhafte Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit haftet Atlantis Abundance abweichend nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auch bei einfacher Fahrlässigkeit. Zusätzlich haftet Atlantis Abundance nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auch für die einfach fahrlässige Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, allerdings der Summe nach begrenzt auf die Vermögensnachteile, die Atlantis Abundance bei Abschluss des Vertrages als mögliche Folge der Vertragsverletzung hätte voraussehen müssen.

 

(2) Wesentliche Vertragspflichten im vorgenannten Sinne sind solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages und die Erreichung des Vertragszweckes überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig nach Inhalt und Zweck des Vertrages vertrauen darf.

 

(3) Im Vertrag oder diesen Bedingungen vereinbarte Beschränkungen der Haftung der Atlantis Abundance gelten auch für die etwaige persönliche Haftung der Organe, Angestellten und Erfüllungsgehilfen der Atlantis Abundance.

 

(4) Zwingende Produkthaftungsansprüche nach Produkthaftungsgesetz sowie Ansprüche aus einer etwaigen Beschaffenheitsgarantie bleiben von den vorstehenden Einschränkungen unberührt.

 

(5) Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die Beratungsanbieter Vertragspartner des Nutzers bezüglich der Inhalte der Beratungsleistungen sind und Atlantis Abundance für diese nicht haftet.

 

VII Kosten und Zahlung

(1) Die Kosten für die Beratung per Telefon sind abhängig von den Beratertarifen und der jeweiligen Zahlungsart.   

(2) Verlangt der Kunde eine gesonderte Rechnungsstellung auf dem Postwege, so ist der Verwender berechtigt, dafür eine zusätzliches Entgelt i.H.v. € 5,00 zu verlangen. Dazu hat der Kunde dem Verwender seine vollständigen Kontaktdaten schriftlich mitzuteilen. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.   

(3) Die Abrechnung des Telefonangebotes (0900) erfolgt über die Telefonrechnung des Kunden, es sei denn zwischen Verwender und Kunde oder zwischen Kunde und Telefonanbieter ist etwas abweichendes vereinbart. In diesem Falle hat der Kunde dem Verwender von sich aus die erforderlichen Daten mitzuteilen.  

(4) Sofern vom Nutzer die Zahlung per Lastschrift gewählt wird, wird systemgesteuert vom Nutzer ein SEPA-Basis-Mandat erteilt. Der Einzug der Lastschrift erfolgt frühestens 1 Tag nach Vorankündigung, Gesprächslegung. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 1 Tag verkürzt. Der Nutzer sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Nutzers, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch Atlantis4U verursacht wurde.

 

VIII Vertraulichkeit/Datenschutz Experten

Die Rechte der Experten aus diesem Vertrag sind nicht übertragbar.

Der Experte verpflichtet sich zur strikten Geheimhaltung sämtlicher Informationen der Firma Atlantis Abundance (beinhaltet Internetzugang, Passwörter, Admin Bereich, interne Informationen, Weiterleitung von Newslettern und Daten jeglicher Form). 

Der Experte wird diese Informationen weder im ganzen noch teilweise Dritten zugänglich machen. Der Experte trifft alle dafür nötigen Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme seiner Zugangsdaten durch Dritte zu verhindern.

 

Weiterhin gewährleistet der Experte den Datenschutz im Sinne der Datenschutz rechtlichen Bestimmungen und im Rahmen der üblichen Sorgfalt die Vertraulichkeit zum Ratsuchenden.

 

Der Experte ist verpflichtet, ohne Ausnahme alle Informationen aus seinen Beratungen, Telefonate usw. ausschließlich mit der konkreten Anfrage zu nutzen. Jede Speicherung von Daten für eigene Zwecke oder Weitergabe von Informationen und Daten an Dritte ist verboten.

Im Falle eines Vertragsbruches, ist eine Vertragsstrafe von 8.000 € fällig.

 

Den Benutzern von Atlantis Abundance ist es untersagt, das Beraterportal für Werbezwecke zu benutzen, die über ihre Beratertätigkeit bei Atlantis Abundance hinausgehen. Den Beratern ist es nicht erlaubt, ungesetzliche Praktiken anzubieten und Extra-Honorare von den Kunden für Beratungen oder andere Dienstleistungen zu verlangen, die nicht über das System von Atlantis Abundance abgerechnet werden.

 

Bei der Benutzung der Vermittlungsplattform Atlantis Abundance, ist es Beratern und Kunden gleichermaßen strengstens untersagt, private Kontakte über (Telefonnummer, Adresse, Homepages, E-Mailadresse etc.) herzustellen oder diese auszutauschen. 

 

Dies gilt als Abwerbung und wird bei Verstoß mit 2000 € Geldstrafe geahndet. Berater und/oder Kunden verpflichten sich zur Zahlung dieses Betrages an Atlantis Abundance bei Verstoß und erkennen dies bei Antritt der Beratertätigkeit an.Des weiteren ist Atlantis Abundance dazu berechtigt, Kunden und Berater dauerhaft von der Vermittlungsplattform auszuschließen.

 

IX Sonstiges 

 

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Nutzers zugerechnet werden kann (Vertrag mit einem Verbraucher) gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährte Schutz entzogen wird.

 

(2) Atlantis Abundance ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen, insofern für den Nutzer hierdurch keine Nachteile entstehen.

 

 

 

 

X Zusatzinformationen des Technischen Dienstleisters Corazon Communication Business GmbH & Co KG für die Webseite Atlantis4u.de 

 

(1)Forderungsabtretung:

 

Die im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste des Anbieters entstandene Forderung wird im Zeitpunkt des Entstehens der gleichen an Corazon Communication Business GmbH & Co KG, Frankfurter Str. 5, 65189 Wiesbaden abgetreten. Die Abrechnung erfolgt somit ausschließlich durch die Corazon Communication Business GmbH & Co KG, Frankfurter Str. 5, 65189 Wiesbaden. 

 

 

(2)Lastschriftverfahren:

 

Die Bezahlung erfolgt per Lastschrift, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal. Der Kunde benennt für den Einzug eine Kontoverbindung einer deutschen Bank oder seine gültige Kreditkartennummer. Sofern vom Nutzer die Zahlung per Lastschrift gewählt wird, wird systemgesteuert vom Nutzer ein SEPA-Basis-Mandat erteilt. Der Einzug der Lastschrift erfolgt frühestens 1 Tag nach Vorabankündigung des Einzugs eines fälligen Betrages. 

 

Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 1 Tag verkürzt. Der Nutzer sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Nutzers, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch Atlantis4u verursacht wurde. 

Sofern Atlantis4u kein aktuelles Lastschriftmandat vorliegt, kann der Nutzer ein Lastschriftmandat auch telefonisch erteilen, wenn er in dem Telefonat seine Einwilligung zur Aufzeichnung der Mandatserteilung erklärt.

 

 

(3)Bonitätsprüfung:

 

Soweit Sie Leistungen in Anspruch nehmen wollen und ein Kreditausfallrisiko besteht, werden wir in der Regel zunächst eine Bonitätsabfrage bei der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstr. 18, 22761 Hamburg, durchführen. 

Zum Zweck der Entscheidung über die Zulassung des gewünschten Zahlungsmittels bzw. die Höhe des Kredits nutzen wir von der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG übermittelte Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. 

 

Sollten Sie mit einer Prüfung nicht einverstanden sein, können Sie uns per E-Mail an support(at)directBill.de oder telefonisch unter der Teefonnummer: 0611 – 95018280 kontaktieren.  

 

 

Berlin, Juni 2017

Erfahrungen & Bewertungen zu Atlantis4u