Malika


Bild Malika

Experten-Code: 132

Bewertung: 5.00

tarot12a5a6a7a8

Gespräche: 3

Für registrierte Kunden



Ich bin nicht da

1,69 EUR/Min.

(inkl. 19% MwSt.)





Für nicht registrierte Kunden
0900 Direktwahl:
diskret und anonym

lt. neuer gesetzlicher
Bestimmung ab 2018
wird ab einer festgelegten Zeit
das Gespräch getrennt.



09003 250222132
2,12 EUR/Min.,a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend (inkl. 19% MwSt.)


0900 511611132
2,17 EUR/Min. (inkl. 19% MwSt.)


0901 511611 + PIN 132
3,13 CHF/Min., Mobilfunk abweichend (inkl. 19% MwSt.)



Mobil Kurzwahl 228019

228019 anwählen
PIN 44 eingeben
Berater auswählen
und telefonieren für max. 1,99EUR/Min (inkl.19% MwSt.)

Nur aus dem dt. Mobilfunknetz!


Malika

Sei herzlich willkommen bei mir, Verbindung zur höchsten Quelle Erzengel. Ich bin mit lichtvollem Herzen für dich da. Ich bin für alle Fragen Situationen offen.

Gebe (Er)Klärung, Rat -Hilfe & Unterstützung, Tipps zur Selbsthilfe, Zeit-Tendenzen! /Entscheidungshilfe.

Der Schlüssel zum Glück ist: Liebe - Vertrauen - Dankbarkeit - Demut & Geduld und die Leichtigkeit des fließen lassen.

Dein Engel Nadine

Seelenpartner / Dualseelen

Lieben ist lernen. Nirgends erfahren wir so viel über uns selber wie in Beziehungen. Es gibt Menschen, die können uns in einem Moment in den Himmel und im nächsten Moment in die tiefste Hölle befördern. Es gibt schicksalshafte Verbindungen, karmische Beziehungen und es gibt spirituelle Seelenverbindungen - Seelenpartner.

Schon der griechische Philosoph Platon spricht davon, dass zu Anbeginn des Menschseins die Seelen sich in zwei Hälften geteilt haben. Von nun an seien sie dazu verdammt eine ständige Sehnsucht nach ihrer zweiten Hälfte zu verspühren und den Wunsch sich wieder zu vereinen. Diese nennt Platon Liebe.

In esoterischen Kreisen wird heutzutage oftmals der Begriff "Dualseele" verwendet. Diese Dualseele meint nichts anderes als diesen einen Seelenpartner, zwei Menschen, die sich auf seelischer Ebene optimal ergänzen, die auf seelischer Ebene Eins sind, zwei Teile eines Ganzen.

Seelenpartner treffen sich immer wieder von Inkarnation zu Inkarnation. Sie sind eng miteinander verbunden und in Phasen des Getrennt seins profitieren beide von den Erfahrungen des anderen.

Woran man erkennt, dass man vielleicht seinem Seelenpartner begegnet ist:

- Gefühle, die so stark sind, wie man es nie zuvor erlebt hat
- Man scheint den anderen schon lange zu kennen, auch wenn man sich gerade erst kennengelernt hat
- Es ist ein elektrisierendes Gefühl zwischen beiden, das Worte nicht beschreiben können
- Es fühlt sich fast so an, als hätte man nicht gelebt, ehe diese Wiedervereinigung geschah
- Man empfindet eine tiefe Verbundenheit mit Gott und dem Gegenüber, welche man niemals zuvor empfunden hat
- Es bringt Gefühle an die Oberfläche, von denen man niemals gedacht hätte, dass sie möglich wären
- Man fühlt sich untrennbar miteinander verbunden
- Wenn man in die Augen des anderen schaust, scheinen Raum und Zeit bedeutungslos zu sein
- Es scheinen keine Barrieren zwischen beiden Partnern zu existieren. Die Verbindung ist absolut einmalig
- Eine Unterhaltungen scheinen endlos zu sein
- Man fühlt eine bedinungslose Liebe, man liebt einfach ohne zu fordern, egal wie sich das Gegenüber verhält
- Es ist ein besonders begnadetes Attribut in dieser Beziehung, anders als alles andere, was man zuvor erfahren hat
- Man kommuniziert telepathisch miteinander, weiß intuitiv wie es dem anderen geht
- Aufgrund der Ähnlichkeiten wird man ohne Zweifel das Empfinden der Komplettierung durch den anderen haben
- Man hat ähnliche Vorlieben und körperliche Schwächen
- Wenn man den anderen anschaust, hat man das Gefühl, sich selbst zu sehen
- Man erlebt einen Grad an Intimität und Freundschaft der ohne Gleichen ist

Da auch Seelenpartner ihr Karma haben, sind diese Beziehungen nicht immer einfach. Auf jeden Fall aber ist die Begegnung mit dem Seelenpartner, der eigenen Dualseele, für viele Menschen etwas ganz besonderes, oftmals ein einschneidendes Erlebnis, dass das ganze Leben umwirft oder aber den Weg ebnet für große spirituelle und persönliche Wachstumsprozesse. Nach einer Begegnung mit dem Seelenpartner ist oftmals nichts mehr wie es vorher war...

"Was Gott zusammengefügt hat, soll der Mensch nicht trennen." Dieser Satz ist uns allen bekannt aus der kirchlichen Trauung und er wird oft als Argument gegen die Ehescheidung angebracht. Glaubt man jedoch an Seelenpartner, daran dass es Menschen gibt, die vom Schicksal füreinander bestimmt sind, so erhält dieser Satz gleich einen ganz anderen, schlüssigeren Sinn: Was von Gott zusammengefügt wurde, soll der Mensch nicht trennen, denn er kann es nicht, diese Beziehung ist Schicksal.

Vielleicht fragst Du Dich, ob Du Deinem Seelenpartner schon begegnet bist, vielleicht bist Du Dir sicher, dass Du ihm begegnet bist, aber Eure Beziehung ist schwierig. Vielleicht möchtest Du auch wissen, ob Du ihm noch begegnen wirst...



Bewertungen


Kellie - eingetragen am 12.05.2018

tarot12a5a6a7a8

super Erstgespräch, vielen Dank

Erfahrungen & Bewertungen zu Atlantis4u